Kerstin Palzer

Die deutsche Reporterin und Journalistin Kerstin Palzer begann nach der Schule im November 1987 ein Studium der Fächer Kommunikationswissenschaften und Politikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Das Studium schloss sie erfolgreich im Mai 1992 ab. Als politische Reporterin hat sie sich zur Expertin für Parteien wie Bündnis 90/ Die Grünen und Die Linke entwickelt. Thematische Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Außenpolitik, Finanzen, Wirtschaft, Familie und innere Sicherheit.

Ihre Arbeit als Reporterin brachte sie zuerst zum MDR. Seit Mai 2019 ist sie auch MDR-Korrespondentin im ARD Hauptstadtstudio. Dazu ist sie Korrespondentin für die Deutsche Welle in Moskau. Außerdem ist sie seit 2019 die Chefin vom Dienst für das Format “Sachsen-Anhalt heute”, einem seit 1992 existierenden regionalen MDR-Nachrichtenmagazins. Neben ihrer politischen Arbeit fiel sie durch ihr persönliches Engagement auf. So hat sie sich im Dezember 2011 im Rahmen ihrer Arbeit als Stammzellenspenderin registrieren lassen. Dazu ist sie bekannt für ihre fundierten Twitter-Kommentare.

Bewerten
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]