Caren Miosga

*11. April 1969 in Peine (Deutschland)

Caren Miosga ist neben Ingo Zamperoni das Gesicht der Tagesthemen in der ARD. Seit Juli 2007 moderiert sie diese Hauptnachrichtensendung um 22.15 Uhr – als Nachfolgerin von Anne Will. Aufgewachsen ist Miosga in Ilsede/Niedersachen. Nach Erwerb der Hochschulreife studierte sie Slawistik und Geschichte an der Universität Hamburg. Parallel sammelte sie erste Radio- und TV-Erfahrungen bei RSH, Radio Hamburg, N-Joy und dem Regionalprogramm von RTL-Nord. 1999 stieg sie beim NDR ein, zunächst als Moderatorin des Kulturjournals, ab 2003 dann beim Medienmagazin Zapp. Einem breiten Publikum bekannt wurde Caren Miosga durch die Präsentation des ARD-Magazins “ttt – titel, thesen, temperamente” (ab 2006). Ein Jahr schon ging es dann zu den Tagesthemen. Verheiratet ist die TV-Journalistin mit dem Pathologen Tobias Grob. Aus der Ehe gingen zwei Töchter (Jahrgang 2006 und 2010) hervor.