Zazie de Paris

Die transsexuelle Schauspielerin und Sängerin heißt eigentlich Solange Dymenzstein. Als Kind jüdischer Abstammung, in Frankreich und Israel aufgewachsen, erhielt sie ab ihrem achten Lebensjahr Ballettunterricht. Ihre Ausbildung fand an der Pariser Oper statt. Sie arbeitete als klassische Tänzerin und war zehn Jahre Mitglied im Ensemble des Hamburger Schauspielhauses. Sie arbeitete mit renommierten Regisseuren und trat auch solistisch auf. Zazie de Paris engagierte sich bei LGBT-Veranstaltungen in Barcelona als Jurypräsidentin 2009 gegen Homophobie in der Welt.
 Zazie de Paris lebt in Berlin.

Bewerten
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]