Christin Balogh

Als Zimmermädchen Tina Kessler begeistert sie in der ARD-Telenovela Sturm der Liebe täglich mehr als eine Million Fernsehzuschauer. Die Karriere von Christin Balogh begann jedoch bereits im Jahr 2004. Damals nahm sie nicht nur ihr Studium der Schauspielerei an der Schauspielschule Regensburg auf. Seit dieser Zeit steht Balogh auch regelmäßig auf der Theaterbühne. 2004 sammelte sie erste Erfahrung am Stadttheater Konstanz sowie in Fürth. Außerdem stand sie im gleichen Jahr auch erstmals vor einer Fernsehkamera. Nach drei Jahren schloss Christin Balogh im Jahr 2007 ihr Studium ab. Seither war sie unter anderem in Der Bergdoktor oder in der Krimireihe Schmidt & Schmitt zu sehen. Seit 2013 gehört sie zum festen Ensemble von Sturm der Liebe. Balogh hat ihren Lebensmittelpunkt in München.