The End Complete

Preis: €16.98
Die Produktpreise und Verfügbarkeit sind genau wie der % s freibleibend. Jeder Preis und VerfügbarkeitsInformationen über % s die zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden , werden beim auf das Produkt angewendet.
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
DIE INHALTE DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT.

Hersteller Beschreibung

n. dischi1data19 ottobre 2001supportocd audiogenerehard rock e metal----braniascolta 30''1.i'm in painascolta2.back to oneascolta3.dead silenceascolta4.in the end of lifeascolta5.sicknessascolta6.corrosiveascoltaascolta 30''7.killing timeascolta8.the end completeascolta9.rotting waysascolta10.i'm in painascolta11.killing time

Die nach wie vor meistverkaufteste Death Metal-Scheibe aller Zeiten heißt The End Complete und kommt aus dem Hause Obituary, einer Band, die zu den Mitbegründern der amerikanischen Death Metal-Bewegung gehört und -- wie viele ihrer Kollegen -- aus Florida stammt.

Eine Obituary-Platte kann man an zwei Merkmalen erkennen: Zum einem am dreist von Celtic Frost geklauten Gitarrensound der Herren Allen West und Trevor Peres, zum anderen an den unvergleichlichen, buchstäblich herausgekotzten Vocals von Frontmann John Tardy, der ein absolutes Unikat in der Death Metal-Szene ist. Schließlich schaffte es bis heute niemand, ihn auch nur ansatzweise zu kopieren, und außerdem gibt es wohl keinen anderen Sänger, der darauf verzichtet, richtige Texte zu schreiben. Tardy verwendet nur hier und da ein paar Wortfetzen, füllt den Rest des Songs aber mit eigenwilligen, herausgepreßten Lauten aus, fungiert also eher wie ein weiteres Instrument denn wie ein klassischer Sänger.

Was die Musik betrifft, so setzen Obituary weniger auf Melodien, denn auf Riff- und Rhythmus-betonte Songs, variieren das Tempo dabei zwischen schleppend und mittelschnell, achten dabei immer auf den Groove, der den Hörer automatisch zum mitwippen oder headbangen animiert. The End Complete stellt zweifellos den Höhepunkt in der bisherigen Karriere von Obituary dar. --Frank Albrecht

Bewertung schreiben