Somewhere Back In Time: The Best Of 1980-1989

Preis: €7.99
Die Produktpreise und Verfügbarkeit sind genau wie der % s freibleibend. Jeder Preis und VerfügbarkeitsInformationen über % s die zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden , werden beim auf das Produkt angewendet.
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
DIE INHALTE DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT.

Hersteller Beschreibung

Somewhere Back In Time: The Best Of 1980-1989

Mit Somewhere Back In Time wenden sich Iron Maiden in erster Linie an ihre jüngsten Fans, die die alten Alben nicht im Regal stehen haben und sich mit einer Best-of-CD einen Überblick über das Schaffen der Briten verschaffen möchten.

Die über 70-minütige Scheibe, die von der Band in einer Antest-Version kostenlos ins Internet gestellt wurde und thematisch zur 2008er Welttournee passt, enthält 15 Highlights der ersten sieben Studioalben und damit einen Querschnitt durch die goldene Ära einer der erfolgreichsten Heavy-Metal-Bands aller Zeiten. Das Spektrum reicht vom Debüt-Kracher "Iron Maiden" über unsterbliche Hits wie "2 Minutes To Midnight", "The Number Of The Beast" und "Run To The Hills" bis zu den Seventh Son Of A Seventh Son-Perlen "The Evil That Men Do" und "Can I Play With Madness". Negativ fällt auf, dass Ur-Sänger Paul Di´Anno bei keiner Nummer zu hören ist, da die Songs der ersten beiden Alben in später aufgenommenen Live-Versionen mit Bruce Dickinson am Mikro vertreten sind. Dafür gefällt Somewhere Back In Time: The Best Of 1980-1989 aber mit einem grandiosen Cover-Artwork, das auch so manchen alten Maiden-Fan, der alle 15 Songs auswendig mitsingen kann, zum Kauf animieren dürfte. -- Michael Rensen

Bewertung schreiben