Raw Power

Preis: €5.97
Die Produktpreise und Verfügbarkeit sind genau wie der % s freibleibend. Jeder Preis und VerfügbarkeitsInformationen über % s die zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden , werden beim auf das Produkt angewendet.
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
DIE INHALTE DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT.

Hersteller Beschreibung

POP IGGY&STOOGES, RAW POWER

Iggy Pop reformierte die Stooges 1972, nachdem er durch David Bowies Vermittlung einen neuen Plattenvertrag erhalten hatte. Gnädigerweise ließ er die Asheton-Brüder wieder mitspielen, wobei Ron allerdings von der Gitarre zum Bass wechseln musste.

Raw Power ist eine energetische Rockplatte, die direkt zum Punk überleitet und sehr gefährlich wirkt. Sie vermittelt den Eindruck, da rennt einer mit dem Kopf gegen die Wand, ohne sonderlich Spaß dabei zu haben. Über dem Rhythmusfundament der gut aufgelegten Band thront in doppelter Lautstärke manchmal der Gesang und immer die Leadgitarre. Dieser seltsame Sound gehört zur Platte und macht einen Teil ihres Reizes aus (auf Rough Power finden sich alternative Abmischungen). Ansonsten lebt die Scheibe von Iggy, der singt, krächzt, schreit, wimmert und heult was das Zeug hält.

Es sollte noch einige Jahre dauern, bis Pop nach diversen Abstützen unter der Aufsicht von Bowie handzahmere und kommerziell erfolgreiche New-Wave-Musik produzierte. Diese Platte ist ein Punkrockklassiker. --Gregor Kannberg

Bewertung schreiben