No Sleep 'til Hammersmith

Preis: €8.79
Die Produktpreise und Verfügbarkeit sind genau wie der % s freibleibend. Jeder Preis und VerfügbarkeitsInformationen über % s die zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden , werden beim auf das Produkt angewendet.
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
DIE INHALTE DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT.

Hersteller Beschreibung

Die remastered Version des Klassikers enthält 3 Bonustracks.

Die Motörhead-Studioalben Overkill (1979), Bomber (1979) und Ace Of Spades (1980) sind unverrückbare Säulen des großen Rock´n´Roll-Gebäudes, aber am bekanntesten wurden die britischen Krawallbrüder mit ihrem ´81er Live-Geschoß No Sleep ´Til Hammersmith, das nach Erscheinen direkt auf Platz eins der UK-Charts hochdonnerte und den Ruf Motörheads als (damals noch) lauteste Band der Welt eindrucksvoll untermauerte. Was waren schon The Who, Black Sabbath oder selbst AC/DC in puncto Härte gegen die Herren Kilmister, Clarke und Taylor, die die sture Scheißegal-Haltung des Punk mit der brachialen Gewalt von mördermäßig verzerrten Gitarren, ultrafetten Baßriffs und herrlich lärmigem Schlagzeuggepolter verbanden? Insbesondere Bandleader Ian ´Lemmy´ Kilmister röhrt mit seiner unglaublich versoffenen Stimme und dem brutalsten Baßlärm des uns bekannten Universums alles und jeden in Grund und Boden. Hier wird nicht getrickst und geglättet, sondern ein schweißtreibendes, höllisch lautes, ausschließlich mit Klassikern bestücktes Motörhead-Konzert in seiner ganzen Urgewalt durch die Boxen gepeitscht. In Zeiten, in denen Kollege Computer die totale Herrschaft übernommen hat, ist eine grundehrliche Platte wie diese wertvoller denn je. --Michael Rensen

Bewertung schreiben