Musikjahr 1925

Oper "Doktor Faust" (Uraufführung)
Am 21. Mai wird Ferruccio Busonis Oper "Doktor Faust" am Dresdner Sächsischen Staatstheater uraufgeführt. Neben der Komposition des in zwei Vorspielen, drei Hauptbildern und einem Zwischenspiel dargestellten Stückes, übernahm Busoni auch das Verfassen des Libretto. In der insgesamt fast 3-stündigen Oper wird eine Geschichte aus Parma und Wittenberg in der Zeit des ausgehenden Mittelalters erzählt.

Operette "Die Teresina" (Uraufführung)
Die Operette "Die Teresina" von Oscar Straus feiert am 11. September seine Uraufführung am Deutschen Künstlertheater in Berlin. Das Libretto, für das aus drei Akten bestehende Stück, entstammt der Feder von Ernst Welisch und Rudolph Schanzer. Sie erzählt eine Geschichte aus dem Frankreich der Jahre 1799 und 1805 und findet in Paris und Fréjus statt.


Operette "Paganini" (Uraufführung)
Franz Lehárs Operette "Paganini" wird am 30. Oktober im Wiener Johann-Strauß-Theater uraufgeführt. Das Stück besteht aus drei Akten und beinhaltet die Texte von Bela Jenbach und Paul Knepler. Mit diesem Werk sollte von Lehár ein Denkmal für den Violinvirtuosen Niccoló Paganini gesetzt werden. Das Werk hatte ein Jahr darauf auch eine deutsche Premiere in Berlin und wurde mit dem österreichischen Tenor Richard Tauber als "Paganini" und der ebenfalls aus Österreich stammenden Opernsängerin Vera Schwarz als "Anna Elisa" in den Hauptrollen besetzt.

Oper "Wozzeck" (Uraufführung)
Alban Bergs in drei Akten gehaltene Oper "Wozzeck" feierte am 14. Dezember an der Berliner Staatsoper Unter den Linden ihre Uraufführung. Das Stück besteht aus 15 Szenen und einer eineinnhalbstündigen Spielzeit, deren Geschichte sich auf das deutsche Dramenfragment von Georg Büchner ("Woyzeck") anlehnt. Bereits am 21. April dieses Jahres wurde die musikalische Tragödie von Manfred Gurlitt unter dem selben Titel in Bremen uraufgeführt und basierte auch auf derselben Geschichte von Büchner.

Weitere Uraufführungen
Weitere Uraufführungen in diesem Jahr sind die Oper "Hassan der Schwärmer" von Wilhelm Kienzl, welche am 27. Februar in Chemnitz uraufgeführt wurde und Charles Wakefield Cadmans Oper "The Garden of Mystery", dessen Uraufführung in der New Yorker Metropolitan Opera am 20. März stattfand. Außerdem wird am 3. April die Oper "At the Boars' Head" von Gustav Holst im britischen Manchester uraufgeführt.

Entschuldigung, momentan haben wir keine verf├╝gbaren Produkte hier. Bitte untersuchen Sie die Kategorien auf der linken Seite.