Live in London

Preis: €7.70
Die Produktpreise und Verfügbarkeit sind genau wie der % s freibleibend. Jeder Preis und VerfügbarkeitsInformationen über % s die zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden , werden beim auf das Produkt angewendet.
DIE INHALTE DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT.

Hersteller Beschreibung

Neu. Versand aus Deutschland in 5 WERKTAGEN. Mehr bestellen und Versandkosten sparen. New. Sent from Germany within 5 working days. Order more and save on postage.

Viele Fans sehnen immer noch die (wohl unvermeidliche) Reunion mit Rob Halford herbei, aber Judas Priest beweisen auf Live In London, dass sie auch mit Tim "Ripper" Owens eine Macht sind.

Das auf der letzten Tournee in London mitgeschnittene Konzert ist vor einiger Zeit bereits als DVD veröffentlicht worden und liegt jetzt endlich auch als Doppel-CD vor. Im Vergleich zur DVD sind sieben Extratracks enthalten, darunter so unverzichtbare Standards wie "You've Got Another Thing Comin'", "The Sentinel" und "Beyond The Realms Of Death". Ansonsten verlässt man sich auf Klassiker der Marke "Metal Gods", "Touch Of Evil", "Victim Of Changes", "Diamonds & Rust", "The Green Manalishi", "Breaking The Law", "Painkiller", "Hellion/Electric Eye" und "Living After Midnight", schiebt aber auch vereinzelt neuere Tracks à la "One On One" oder "Blood Stained" ein.

Die Band agiert tight, Owens singt hervorragend -- nicht auszumalen, wie der Gig mit dem stimmlich mittlerweile nicht mehr hundertprozentig fitten Halford geklungen hätte. Als Bonus werden noch einige Auszüge aus der DVD mitgeliefert. --Michael Rensen

Bewertung schreiben