Eat the Rich

Preis: €16.99
Die Produktpreise und Verfügbarkeit sind genau wie der % s freibleibend. Jeder Preis und VerfügbarkeitsInformationen über % s die zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden , werden beim auf das Produkt angewendet.
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
DIE INHALTE DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT.

Hersteller Beschreibung

EMS Eat the Rich - The Cannibal Comedy, USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 20.12.04

Vier gesellschaftliche Außenseiter treten zum Rachefeldzug an und schlachten in einem Nobelrestaurant reiche Möchtegerne ab, um sie später als Menü verarbeitet wieder verfüttern zu können...
Die durchaus wörtlich zu nehmende britische Chaos-Klamotte Eat The Rich erinnert in Grundzügen an den anarchischen Humor der Monty Python-Truppe, ohne allerdings deren einzigartige Klasse zu erreichen. Die ausnahmslos debilen Charaktere werden im wahrsten Sinne des Wortes für jede noch so platte Zote verwurstet, witzige Pointen und wirklich treffende Gags bleiben die Ausnahme. Trotzdem hat der Film im Laufe der Jahre eine große Anzahl von Verehrern gefunden, vielleicht liegt es ja an den zahlreichen überaus prominenten Cameos, u.a. von Robby Coltrane, Paul McCartney, Bill Wyman und natürlich dem Auftritt von Mr. Motörhead Lemmy Kilmister.
Anbieter e-m-s zeigt Eat The Rich in der vorzuziehenden englischen Originalfassung und in der deutschen Version jeweils in Dolby Digital 2.0. Das blässliche Vollbild wird keine Begeisterungsstürme auslösen können. Dafür kommen aber Motörhead-Fans voll auf ihre Kosten: Zu sehen gibt's ein 22-minütiges Motörhead-Feature aus den wilden 80ern (aus der Rockthology-Reihe) und einen knapp 10-minütigen Bericht zum aktuellen Longplayer "Inferno". Das hat mit dem Film zwar nicht wirklich was zu tun, ist aber besser als gar nichts. Marc Osmers

Produktbesonderheiten

FSK 16

Bewertung schreiben