Brave New World

Preis: €6.99
Die Produktpreise und Verfügbarkeit sind genau wie der % s freibleibend. Jeder Preis und VerfügbarkeitsInformationen über % s die zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden , werden beim auf das Produkt angewendet.
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
DIE INHALTE DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT.

Hersteller Beschreibung

IRON MAIDEN, BRAVE NEW WORLD

Die Iron-Maiden-Reunion mit ihrem alten Sänger Bruce Dickinson war zweifelsfrei der größte Medien-Hype im Metal-Zirkus der vergangenen zwölf Monate. Insofern waren die Erwartungen an den neuen Longplayer der eisernen Jungfrauen geradezu unermesslich hoch. Die vorab ausgekoppelte Single "The Wicker Man" ließ allerdings schlimmes befürchten, stellte sie doch nichts anderes als einen normalen, durchschnittlichen Maiden-Song dar.

Befasst man sich jedoch eingehend mit dem gesamten Longplayer, so muss man vor der britischen Metal-Legende einfach nur mit tiefem Respekt den Hut ziehen. Selbst der größte Skeptiker (wie ich es z.B. bin) wird anerkennen müssen, dass Steve Harris und seinen Mannen hier wieder ein ganz großer Wurf gelungen ist; seit der unsterblichen Somewhere In Time-Scheibe hat man die Band nicht mehr in einer solchen Form erleben dürfen. Endlich gibt's nicht mehr nur die Standard-Maiden-Kost, sondern wieder fantasievolle, liebevoll ausgeklügelte Mini-Epen mit grandiosen Melodien und famosen Harmony-Leads.

Die größten Momente haben Iron Maiden vor allem bei den überlangen Stücken wie etwa "The Nomad" oder "Dream Of Mirrors", beides bombastische Tracks mit vielen überraschenden Wendungen, feinen Haken und Ösen -- man fühlt sich glatt an glorreiche "Rime Of The Ancient Mariner"-Zeiten erinnert. In dieser Verfassung sind Iron Maiden in ihrem Metier kaum zu schlagen. --Frank Albrecht

Bewertung schreiben